Schließen

Transportwelt

Neues EU-Formblatt für Transporteure

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die EU-Kommission hat ein neues Formblatt entwickelt, mit dem Lkw-Fahrer ihre arbeitsfreien Tage dokumentieren müssen. Beispiele sind  Krankheit, Urlaub oder das Nachgehen von anderen Tätigkeiten. Das Formular gilt nach IHK-Angaben für die gesamte EU. Fahrer brauchen also nicht mehr unterschiedliche Vordrucke fürs In- und Ausland zu verwenden. Der Bundesverband der Transportunternehmen (BVT) erklärt, dass Fahrer das Formblatt zwingend bei Fahrten ins Ausland mitführen müssen. Die Angaben müssten maschinengeschrieben erfolgen. Das Formblatt sei vom Unternehmen auszufüllen. Nötig seien auch die Unterschriften von Disponent und Fahrer. Der BVT bietet das Formular auf www.bvtev.de zum Herunterladen an.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.