Tankkartenübersicht

Westfalen Service Card

Die Westfalen Service Card ist eine Tankkarte für Lkw, Busse, Transporter und Pkw von Unternehmen mit eigener Fahrzeug-Flotte.

Die Tankkarte kann national an 5.000 Akzeptanzstellen eingesetzt werden. An 1.000 dieser Tankstellen besteht die Möglichkeit Lkw mit Adblue zu betanken. Die Mindestflottengröße liegt bei drei Fahrzeugen.Westfalen Card bietet unter anderem eine Fuhrpark- und Verbrauchsanalyse an.

(Letzte Änderung: 9. Dezember 2012)

Tankkartenübersicht: Westfalen Service Card

Anbieter, Kontakt Westfalen, cardservice@westfalen.com, www.westfalen-service-card.de
Leistungen Kraft- und Schmierstoffe, Kfz-Zubehör, Shopwaren, 3 Warenberechtigungsstufen
Service Dienstleistungen rund um das Fahrzeug
Finanzdienstleistungen Mautservice
Analysen und Berichte Fuhrpark- und Verbrauchsanalyse, Extranet
Voraussetzungen ausschließlich gewerbliche Nutzung, Mindestflottengröße von 3 Fahrzeugen, Mindestabsatz: 500 Liter/Monat, Bonitätsprüfung
Akzeptanz (Stationen) national: 5.000, Akzeptanz nur in Deutschland
Abrechnung, Zahlungsziel 14-täglich, monatlich, detaillierte Darstellung, Rechnung per DFÜ, Download, E-Mail, Post; Zahlungsziel: nach Vereinbarung
Kosten kostenlos, Ersatzkarte jeweils kostenlos
Risiko, Haftung Karte durch PIN-Code/ Wunsch-PIN gesichert; Kartensperrung online, Online-Autorisierung, individuelle Sperrlimits, Nutzungbeschränkung für bestimmte Tankstellen möglich, keine Haftung bei schriftlicher Verlustmeldung
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Keine Maut für Gasfahrzeuge Verkehrsausschuss korrigiert Mautgesetz Coca Cola Deutscher Logistik-Kongress 2018 Altmaier: Digitaler Wandel mutig gestalten