Tankkartenübersicht

mycard HEM

Die Deutsche Tamoil, eine Tochtergesellschaft der internationalen Oilinvestgruppe, ist seit 1986 auf dem hiesigen Markt vertreten. 2012 hat das Unternehmen 2.313 Milionen Euro umgesetzt.

Mit der mycard HEM können Kunden Kraft- und Schmierstoffe, Zubehör und Shopwaren erwerben. Es gibt insgesamt drei Warenberechtigungsstufen. National verfügen Kunden der Karte über 406 Tankstellen von denen 363 mit Adblue versorgt werden.

(Letzte Änderung: 10. Oktober 2017)

Tankkartenübersicht: Mycard HEM

Anbieter, Kontakt Deutsche Tamoil, mycard@tamoil.de www.HEM-Tankstelle.de
Leistungen Kraft- und Schmierstoffe, Kfz.-Zubehör, Shopwaren, 3 Warenberechtigungsstufen
Finanzdienstleistungen k.A.
Analysen und Berichte Fuhrparkanalyse, Fuhrparkverwaltung, Verbrauchsanalyse
Voraussetzungen k.A
Akzeptanz (Stationen) national: 406, davon 363 Adblue, Akzeptanz nur in Deutschland
Abrechnung Nach Zeitraum, Kennzeichen, Zahlungsziel nach Vereinbarung
Kosten keine Grundgebühr, einmalig 2,50 Euro pro Karte
Risiko, Haftung Karte durch PIN-Code gesichert; Individuelle Sperrlimits, keine Haftung bei schriftlicher Verlustmeldung
Digitale Services Routenplaner
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Alexander Berg, Dekra Dekra ehrt Engagement für die Sicherheit Berg gewinnt Europäischen Sicherheitspreis Deutscher Logistik-Kongress 2017 der BVL Deutscher Logistik-Kongress 2018 BVL: In Berlin trifft Digitales auf Reales