MAN TGX Weltpremiere (2020)

Daten, Fotos und Video zum neuen Flaggschiff

Der neue MAN TGX 2020 Foto: MAN 50 Bilder

MAN feiert die Premiere des neuen TGX mit gelifteter Kabine, modernem Cockpit und neuen Assistenten. Auch TGS, TGM und TGL erfahren ein Update. Wir haben die ersten Infos, eine ausführliche Vorstellung wird exklusiv im FERNFAHRER 3/20 und der lastauto omnibus 1-2/20 erscheinen – ab sofort im Handel!

MAN frischt die komplette TG-Baureihe auf! TGL, TGM, TGS und natürlich das Fernverkehrs-Flaggschiff TGX starten in das neue Jahr 2020 mit klar gezeichneten LED-Scheinwerfern und einem nun nicht mehr glänzenden Kühlergrill. Die sportlich ausgeformten Stoßfänger sind mit einem trapezförmigen Lufteinlass versehen, die Flanken des schweren TGX zieren zudem drei sogenannte Aerodomes.

Digitale Instrumente, elektronische Feststellbremse

Der Weg in die neue Fahrerkabine führt im TGX ab sofort über einen höheren Einstieg. Innen erwarten den Fahrer dann ein niedriger Motortunnel und ein freier Durchgang zur Beifahrerseite. Die neuen Komfortsitze punkten mit breiteren Sitzflächen, einer integrierten Gurtführung und auf Wunsch auch mit einer Sitzklimatisierung. Das neue Lenkrad ist mit neuen Multifunktionsfeldern, kleinen Tastern und Bedienwippen bestückt. Auf dem volldigitalen Instrumenten-Display wiederum werden Informationen teilweise sogar in 3D-Grafiken dargestellt.

Die Konsole mit der Feststellbremse und dem Drehschalter für das Getriebe neben dem Fahrersitz ist Geschichte – stattdessen wird die Gangwahl nun mittels eines Hebels rechts am Lenkstock vorgenommen, dazu gibt's eine elektronische Feststellbremse. Ebenfalls neu ist der zentrale Dreh-Drück-Steller "Smart Select". Mit seiner Bedienlogik samt Miniatur-Touchpad (auf dem man beispielsweise Buchstaben für die Zielführung malen kann) erinnert er an die Multimedia-Steuerung in modernen Audi-Pkw. Unten in der Fahrerinnentür kann der neue TGX zudem mit einem Tastenfeld für die Warnblinkanlage, das Schiebedach und den Motorfernstart aufwarten – so lassen sich wichtige Funktionen neben dem Lkw stehend bedienen.

Der neue MAN TGX

Analoge Außenspiegel, bequemer Ruhebereich

Anders als beispielsweise Mercedes beim neuen Actros verzichtet MAN zur Einführung der neuen TG-Baureihen – zumindest zunächst – auf Kamera-Arme, die die Außenspiegel ersetzen. Die neuen Spiegel sind dafür schlanker gestaltet und sorgen so für einen besseren Rundumblick im Bereich der A-Säulen und den Spiegelgehäusen.

Was den Komfort des Fahrers während seiner Pausen angeht, fährt MAN im neuen TGX einen drehbaren und zum Tisch faltbaren Beifahrersitz und ein ausklappbares Minitablett im Handschuhfach auf. Die untere Liege kommt dazu mit einem aufstellbaren Kopfteil und einer breiten Mehrzonenmatratze auf einem Lattenrost. Das mittlere Staufach im Hochdachfahrerhaus ist mit einem Rollo ausgestattet und schränkt damit die Stehfreiheit unter der Glasdachluke nicht ein.

Neue Assistenten, bewährte Motoren

In Sachen Fahrerassistenz geht MAN mit Abbiege-, Spurwechsel- und Stop&Go-Helfer in die Vollen. Was die Reihensechszylinder-Dieselmotoren angeht, setzen die Ingenieure wiederum auf eine sanfte Evolution – so bleibt es grundsätzlich bei den zwischen 330 und 640 PS leistenden Selbstzündern mit den Kürzeln D15 (9,0 Liter Hubraum), D26 (12,4 Liter Hubraum) und D38 (15,2 Liter Hubraum). Mit der im Zuge der Umstellung auf die Euro 6d-Abgasnorm weiter optimierten Antriebsstrang- und Softwarekomponenten und der besseren Aerodynamik der neuen Kabinen sollen diese aber bis zu acht Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als in Euro-6c. Außerdem konnten die Laufzeitkosten laut MAN durch "Verbesserungen bei Produktkomponenten" und in Wartung und Service reduziert werden.

Eine höhere Verfügbarkeit wiederum hat die Digitalisierung vieler Anwendungen zum Ziel – so können mit dem neuen TGX beispielsweise Wartungskontrollen in Echtzeit durchgeführt und so überraschenden Werkstattaufenthalten entgegenwirkt werden.

Alle Details in FERNFAHRER und lastauto omnibus

Wer alle Details und erste Einschätzungen zum neuen MAN TGX und der gesamten neuen TG-Baureihe lesen will, der wird im neuen FERNFAHRER 03/2020 und der lastauto omnibus 1-2/2020 fündig – beide Magazine sind ab sofort im Einzelhandel und über unseren Online-Shop verfügbar.

Mehr noch: Bei eurotransportTV gibt´s die Highlights zur Weltpremiere des MAN TGX im Video.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.