Schließen

Gewerkschaften

Tarifeinheit nicht gleich Einheitstarif

Verdi, IGM, Gewerkschaften Foto: Fotolia; Montage: Haug

Das Tarifeinheitsgesetz ist beschlossene Sache. In den großen Logistikunternehmen dürfte es sehr unterschiedliche Auswirkungen haben.

Das neue Gesetz, das wohl im Sommer in Kraft treten wird, trifft eine Regelung nur für den Konfliktfall: Können Gewerkschaften mit sich überschneidenden Tarifverträgen keine Einigung erzielen, soll künftig nur der Tarifvertrag derjenigen Gewerkschaft gelten, die im Betrieb die meisten Mitglieder hat. Was oft vergessen wird: Gibt es keine Kollision zwischen zwei Gewerkschaften, weil sie sich ihr Terrain nicht gegenseitig streitig machen, kommt es auf die Mitgliedermehrheit gar nicht an.

Für die konfliktfreudige Gewerkschaft der Lokführer (GDL) beispielsweise heißt das: "Die GDL wird es unter dem neuen Gesetz besonders schwer haben, weil es für sie schwierig ist, in einem Betrieb zur Mehrheitsorganisation zu werden", schätzt Prof. Wolfgang Däubler von der Universität Bremen.

Welche Gewerkschaft hat die Mehrheit im Betrieb

"Auch ist völlig unklar, wie man feststellt, welche Gewerkschaft die Mehrheit im Betrieb hat und wie man bei der Bahn überhaupt den gesetzlichen Betriebsbegriff bestimmt", sagt der Rechtswissenschaftler. Entsprechend wirbt die GDL mit geschätzt rund 34.000 Mitgliedern bei der Deutschen Bahn um die Zugbegleiter, während Konkurrentin EVG (Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft), bisher rund 209.000 Mitglieder, sich um die Lokführer bemüht. 

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Verdi, IGM, Gewerkschaften

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Fahrverbot Was hat sich durch die Umstellung des Verkehrszentralregisters in das Fahreignungsregister geändert?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.