Frist für De-minimis-Anträge verlängert

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat die Frist zum Einreichen von De-minimis-Anträgen bis 30. Juni verlängert. Das teilte ein BAG-Sprecher auf Anfrage mit.

Ursprünglich hatten Unternehmen mit mautpflichtigen Lkw nur bis 31. März Zeit, ihre Anträge auf Fördermittel beim BAG einzureichen. Dem Vernehmen nach ist auch ein erneutes Aufstocken der Fördersätze im Gespräch. Text: Matthias Rathmann Datum: 31.03.2010

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Mobilität, Fuhrpark (inkl. Wasserstoff-Expertise)
Beliebte Artikel ETM E-Lkw von Renault Trucks im Einsatz bei Kühne+Nagel Frankreich Kühne+Nagel-Bilanz 2023 Umsatz minus 40 Prozent