Ein Riesenkran in Aktion

Der Berliner Fernsehsender N 24 zeigt am Freitag, dem 30. April 2010, eine weitere Folge von „N 24 Transportwelt – Das FERNFAHRER-Magazin“.

In der aktuellen Sendung geht es um den stärksten Autokran der Welt - den Liebherr 11200-9.1. Die maximale Tragkraft beträgt 1.200 Tonnen, die Teleskoplänge misst 115 Meter. Zum Einsatz kommt der Riese etwa beim Aufbau von Windrädern. Den Riesen an Ort und Stelle zu transportieren, bedeutet bereits eine logistische Herausforderung. Bevor mit der Montage des 100 Meter hohen Windrads begonnen werden kann, muss der Kran aufgebaut werden - und das zum ersten Mal. Bis das Windrad steht und seine Arbeit aufnehmen kann, dauert es zwei Tage. N 24 Transportwelt zeigt, welche Schwierigkeiten das Team beim Erstaufbau des Krans hat und wieso der Windradbau mitten im Wald sehr viel gefährlicher ist als auf freiem Feld. Die Sendung beginnt am Freitag um 18.30 Uhr. Wiederholungen gibt es am Sonntag, dem 2. Mai 2010, um 8.05 und um 16.05 Uhr sowie am Montag, dem 3. Mai, um 13.25 Uhr. Text: Susanne Spotz Datum: 29.04.2010

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Mobilität, Fuhrpark (inkl. Wasserstoff-Expertise)
Beliebte Artikel RIO Tipp der Woche Telematik-Irrsinn: Teure Nachrüstung ist Geldverschwendung Networking or communication, blockchain, global technology, communities and e-marketing. Globe and puzzle piece Trans4Log-Kongress von LNC Aufruf zum Teilen