Schließen

Bundesverkehrsministerium

Große Resonanz auf Baustellenmelder

bundesverkehrsministerium, baustellenmelder, screenshot Foto: Bundesverkehrsministerium

Mehr als 200 Hinweise auf sogenannte ruhende Baustellen hat der Baustellenmelder des Bundesverkehrsministeriums bis Ende vergangener Woche erfasst. Die Hinweise kamen dabei laut „Bild“ aus allen 16 Bundesländern.

Spitzenreiter sei Nordrhein-Westfalen mit 75 Meldungen gewesen. Es folgten Rheinland-Pfalz mit 26 Hinweisen sowie Bayern und Baden-Württemberg mit je 20 Meldungen. Erfasst werden durch den Baustellenmelder Hinweise zu Baustellen, auf denen trotz ordentlicher Bedingungen nicht gearbeitet werde. Wer weitere Baustellen dieser Art melden möchte, kann dies auf der Internetseite des Bundesverkehrsministeriums tun

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.