Autohof Kirchheim/Teck lädt zur Andacht

Autohof Kirchheim/Teck lädt zur Andacht

Nicht nur für das leibliche Wohl sorgt der Shell-Autohof Kirchheim/Teck an der A8. Er bietet auch einen Ruhepool für die Seele: Seit zehn Jahren können Fahrer jeden letzten Sonntag im Monat an einer Andacht in der kleinen Kapelle teilnehmen, berichtet „Der Teckbote“ in seiner Online-Ausgabe.

Die Andacht selbst dauert laut „Der Teckbote“ rund 20 Minuten. Danach gebe es Kaffee, Tee und Hefezopf. Da das Fahrpersonal international ist, werde auch in vielen Sprachen geredet und gebetet. So stehe das Begrüßungsblatt für Fahrer sowohl in Deutsch als auch in Arabisch, Ungarisch, Kroatisch, Rumänisch und Russisch zur Verfügung. Auch das „Gebet für die Straße“ sei in mehreren Sprachen abgedruckt. Die nächsten Termine für die Truckerandacht sind am 31. Oktober und am 28. November 2010. Die Andacht beginnt jeweils um 16 Uhr. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen. Text: Susanne Spotz Datum: 30.09.2010

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Transport & Environment Elektro- statt Erdgas-Busse Lkw-Kontrolle Lübeck Lkw-Kontrolle in Lübeck Die Ladungssicherung schwächelt