VW Crafter für den Katastrophenschutz Zoom

: VW Crafter für den Katastrophenschutz

In Zukunft wird der Katastrophenschutz in Bayern durch 30 Krankentransportwagen auf Basis des VW Crafter verstärkt. Einer Mitteilung zufolge haben die Besatzungen des Arbeiter-Samariter-Bundes, des Bayerischen Roten Kreuzes, der Johanniter-Unfallhilfe und des Malteser-Hilfsdienstes die ersten 14 Crafter entgegen genommen. Als Basis der Krankentransportwagen dient ein Crafter 35-Kastenwagen mit Hochdach und mittlerem Radstand. Unter der Haube arbeitet ein 136 PS starker Fünfzylinder TDI-Motor mit Sechsgang-Schaltgetriebe. Zudem verfügt der Wagen über verstärkte Federn mit einer erhöhten vorderen Achslast, damit laut VW auch schwierige Straßenbedingungen gemeistert werden können.  

Datum

11. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen