Bundesregierung stärkt Schiene Zoom

Transportwelt: Bundesregierung stärkt Schiene

Die Bundesregierung hat die Eckwerte des Bundeshaushalts 2012 beschlossen. Demnach erhöht der Bund nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums die Investitionsmittel für Schiene, Wasserwege und Straße auf mehr als zehn Milliarden Euro. „Unsere Verkehrswege sind das Rückgrat unserer Wirtschaftskraft“, sagt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. Deshalb sei es wichtig, unsere Straße-, Schienen-, und Wasserwege in gutem Zustand zu erhalten beziehungsweise auszubauen, fügt er an. Mit diesem Eckwertebeschluss werde laut BMVBS die Schiene gestärkt. Dafür stünden mehr als eine Milliarde Euro von 2012 bis 2015 zusätzlich für den Ausbau von Schienenprojekten bereit. Ein zentrales Element des „Finanzierungskreislauf Schiene“ sei dabei die Bahndividende, die bis 2014 auf 525 Milliarde Euro steigen soll. Ab 2015 soll sie auf 700 Milliarden Euro angehoben werden. Sie werde vom gesamten Konzern DB AG erbracht und steht direkt für die Schien zur Verfügung, teilt das BMVBS mit.

Datum

16. März 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.