Zoom

Transportwelt: Keine Verlagerung in Sicht

Die Verkehrsnachfrage auf dem deutschen Gesamtverkehrsmarkt ist wieder gestiegen. Der Straßengüterverkehr aber entwickelt sich schwächer als Schiff- und Schienenverkehr. Das geht aus dem Bericht des Bundesamt für Güterverkehr (BAG) vor. Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) erklärt in einer Mitteilung dazu, dass der festgestellte leichte Rückgang  für den Straßenverkehr keine Verkehrsverlagerung auf andere Verkehrsträger bedeutet. Der BGL begründet seine Position damit, dass die Schiene während der Krise mit hohe Einbußen um fast 18 Prozent kämpfte. Der Straßengüterverkehr verlor 2009 „nur“ knapp 12 Prozent seiner Verkehrsleistung. Der umgekehrte Trend während des Aufschwungs bedeute daher keine Sensation, sondern ist der Normalfall. Gerade bei Massenverkehren und im Seehafenhinterlandverkehr hatte die Schiene höchste Einbrüche zu verzeichnen, der Lkw-Verkehr war nicht im gleichen Maße betroffen, argumentiert der BGL. Entsprechend stark hatte sich der Marktanteil der Straße bei insgesamt stark schrumpfenden Märkten für die Straße im Jahr 2009 verbessert. Mit der florierenden Wirtschaft kämen die früheren Verhältnisse wieder ein wenig ins Lot, aber auch nicht mehr, erklärt der Verband. Die Schiene dürfte laut BGL bald wieder an Engpässe stoßen, auf der Straße würden Staus auf ein nicht vertretbares Niveau zurückkehren. Das Gebot der Stunde heiße daher, die Verkehrsinfrastruktur für Schiene und Straße auszubauen und die Verkehrsträger nicht gegeneinander auszuspielen.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

27. Dezember 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.