Zoom

: Mehr Parkplätze für die A 7

Die Rastanlage Rhön-Ost an der A 7 wird bis Anfang 2011 ausgebaut.

Die Regierung von Unterfranken hat am Mittwoch das Baurecht für die Anlage zwischen den Anschluss-Stellen Bad Kissingen/Oberthulba und Bad Brückenau/Wildflecken erteilt. Auf Rhön-Ost sollen mehr als 200 Parkplätze entstehen - darunter 96 Lkw-Stellplätze. Die Kosten belaufen sich auf 6,2 Millionen Euro. Text: Georg Weinand Datum: 09.09.2009

Datum

9. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen