Zoom

: LTG übernimmt Teile von HTF Logistik

Die Langenlohnsheimer Transportgesellschaft (LTG) hat übereinstimmenden Medienberichten zufolge den HTF-Teilbetrieb Spezialtransporte übernommen.

Nach der Abwägung mehrerer Konzepte habe der vorläufige Insolvenzverwalter gemeinsam mit dem Gläubigerausschuss LTG das Vertrauen geschenkt, heißt es in einer Meldung aus Langenlonsheim. Dadurch wachse das Unternehmen von 600 auf 850 Mitarbeiter. Die neuen Arbeitsplätze befinden sich nach Angaben der Naheländer vor allem in den Bereichen Kraftfahrer, Werkstatt und Disposition. LTG übernimmt etwa 100 Fahrzeuge des Kerpener Spediteurs. Da sich die Hauptverwaltung in Langenlohnsheim befindet, alle Aufträge hier fakturiert werden und sämtliche weitere Verwaltungstätigkeit am Firmensitz erfolgt, werden laut LTG kurzfristig mehrere kaufmännische Arbeitsplätze schaffen. Die Sparte Fernverkehr der HTF Logistics wird von LTG nicht übernommen. Text: Georg Weinand Datum: 03.09.2009

Datum

3. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen