HPI übernimmt Aral Fleet Management Zoom

Transportwelt: HPI übernimmt Aral Fleet Management

Der Einkaufsdienstleister HPI erwirbt von Aral den Geschäftsbereich Aral Fleet Management (AFM). Die bestehenden Geschäftsaktivitäten werden laut HPI zusammengeführt und unter der Marke HPI am Markt auftreten. Dadurch soll den Kunden in Zukunft ein erweitertes Serviceangebot zur Verfügung stehen, das von der Ist-Kosten-Abrechnung über das Management von Fullservice-Dienstleistungen bis hin zur Fahrerdirektkommunikation reicht. Der Übergang der Geschäftsaktivitäten an HPI ist für den 1. Juni 2009 geplant. Die AFM-Mitarbeiter werden von HPI übernommen und am Standort Bochum weiterbeschäftigt. Die künftige Marke HPI verfügt damit im Fuhrparkmanagement über einen Gesamtbestand von fast 30.000 Fahrzeugen.

Datum

17. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.