Zoom

Transportwelt: Hellmann startet China-Kooperation

Der Logistikdienstleister Hellmann ist mit weiteren Firmen eine Kooperation mit dem Namen "China Desk" eingegangen. Ziel ist, europäischen Unternehmen für deren Eintritt in den chinesischen Markt Komplettlösungen und eine umfassende Beratung anzubieten. Zudem sollen im Rahmen der neuen Full-Service-Dienstleistung chinesische Unternehmen bei ihren Geschäftsaktivitäten in Europa unterstützt werden. Neben Hellmann beteiligen sich an der Kooperation das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte, der Anbieter von Warehouse-Logistik Ehrhardt + Partner, ProLogis (Logistikimmobilien), die Managementberatung Dr. Schmidt & Collegen sowie der Prüf- und Überwachungsdienst SGS Gruppe.

Datum

2. April 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.