Zoom

: ADAC Truck Grand Prix feiert 25. Geburtstag

Der ADAC Truck Grand Prix feiert 2010 seine 25. Auflage.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung am Nürburgring steht die acht Rennen umfassende Truck-Europameisterschaft. Darüber hinaus erwartet die Besucher vom 23. bis 25. Juli 2010 ein umfassendes Rahmenprogramm. Für Spannung sorgen etwa die pfeilschnellen Boliden des ATS Formel-3-Cups. In den Rennpausen sorgen zudem packende Stunts und verschiedene Korsos mit phantasievoll lackierten Aufliegern für Unterhaltung. Im Fahrerlager und Industriepark können Besucher Mechanikern beim Schrauben über die Schulter schauen. Auch Bullenreiten und Squardance stehen auf dem Programm. Im Camp4Fun findet wieder ein Lauf zur Truck-Trial-Europameisterschaft statt. Bus-Shuttle zum Camp und Eintritt für alle Besucher sind dabei inklusive. Abends ist in der Müllenbachschleife Country-Time angesagt. Zudem präsentiert sich auch 2010 die Nutzfahrzeugbranche auf dem ADAC Truck Grand Prix. Lkw-Hersteller und Zubehör-Firmen schlagen ihre Zelte auf und stellen ihre Produkte vor. Ein Tagesticket für den ADAC Truck Grand Prix kostet ab 27,90 Euro. Wochenendtickets sind ab 39,90 Euro zu haben. Die Karten beinhalten Zugang zum Fahrerlager, in den Industriepark und zum Open-Air-Festival in der Müllenbachschleife. Tickets gibt es unter www.truck-grand-prix.de oder unter der Telefonnummer 0 18 05/5 69 06 90. Text: Susanne Spotz Datum: 23.12.2009

Datum

23. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen