Termine & Themen 2021

trans aktuell-Symposien

Streck Transportgesellschaft mbH /// Luftaufnahme /// Freiburg Foto: ETM Verlag

Die Symposien der Fachzeitschrift trans aktuell gelten als Benchmark in der Transport- und Logistikbranche. Dafür geht die Redaktion für Sie vor Ort in die Speditionen, zu den Verladern. Das Besondere: Neben hochkarätigen Vorträgen, Best-Practice-Lösungen und Diskussionsrunden steht bei jeder Veranstaltung ein Blick hinter die Kulissen des jeweiligen Gastgebers auf dem Programm. Die trans aktuell-Symposien sind als Hybridveranstaltung mit wahlweiser Präsenz- oder Online-Teilnahme geplant.

Für Profis von Profis, so lautet das Motto der trans aktuell-Symposien. Für 2021 sind vier Tagesveranstaltungen geplant. Hier der Überblick zu allen Gastgebern, Terminen und Themen. Die trans aktuell-Symposien sind als Hybridveranstaltung mit wahlweiser Präsenz- oder Online-Teilnahme geplant:

  • Schwarz Logistik (Herbrechtingen) am 7. Juli zum Thema "Digitalisierung“
  • ELVIS Teilladungssystem (Knüllwald) am 1. September zum Thema "Lkw-Antriebe der Zukunft“
  • Ansorge Logistik (Biessenhofen) am 12. Oktober zum Thema "Ladungssicherung"
  • GFT Logistic GmbH (Möckmühl) am 8. Dezember zum Thema "Lieferketten neu denken. Regionalität stärken. Am Beispiel der Lebensmittellogistik"

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Veranstaltung 320 Euro (netto); ermäßigt 280 Euro (netto) für trans aktuell-Abonnenten und DEKRA-Mitglieder. Sichern Sie sich frühzeitig Ihre Teilnahme und profitieren Sie von Rabatten bei Teilnahme an allen vier Veranstaltungen. Interesse? Zur Anmeldung geht´s hier. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: veranstaltung@etm.de

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.