MAN EBA2 - Notbremsassistent (Advertorial)

Notbremsung mit dem MAN EBA2 Foto: Thomas Küppers

ANZEIGE. Täglich erschüttern uns neue Meldungen über schwere Auffahrunfälle, in die Lkw verwickelt sind. Wir sind der Ansicht, dass noch viel zu wenige Lkw auf unseren Autobahnen mit Notbremsassistenten ausgestattet sind und oftmals auch die Fahrerinnen und Fahrer nicht ausreichend mit der Funktionsweise vertraut sind.

Portrait Holger Mandel, Vorsitzender der Geschäftsführung MAN Truck & Bus Deutschland Foto: MAN

Gemeinsam mit dem ETM-Verlag hat sich MAN dazu entschieden, den schweren Unfällen gezielt entgegenzuwirken. Dazu haben wir im ersten Schritt acht Fahrerinnen und Fahrer – darunter auch Mitglieder des Fahrerclubs MAN Trucker’s World – eingeladen, den Notbremsassistenten MAN EBA2 intensiv kennenzulernen und selbst live am Lenkrad zu „erfahren“. Der Ihnen nun vorliegende Safety Guide arbeitet die Erfahrungen dieser Veranstaltung detailliert auf und soll Ihr Vertrauen in diesen wichtigen Sicherheitsassistenten weiter steigern. MAN baut bereits seit 2015 den MAN EBA2 serienmäßig in Fahrzeuge der TG-Baureihe über 7,5 Tonnen ein. Seit April 2017 standardmäßig nicht abschaltbar. Unser Wunsch ist, dass in absehbarer Zeit kein Lkw mehr ohne Notbremsassistent auf unseren Straßen verkehrt. Das würde erheblich zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer beitragen und nebenbei auch das wertvolle Investitionsgut Lkw schützen.

Ihr Holger Mandel
Vorsitzender der Geschäftsführung MAN Truck & Bus Deutschland

Hinweis:
Laden Sie hier den gesamten MAN Safety Guide als PDF herunter.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.