Steyr 291.330 S 38 Sparsam und schnell

Steyr 1291.330 S, lao 11/1981, Rückspiegel lao 11/2021, Oldtimer FF 1/2022 Foto: ETM Archiv 4 Bilder

Im Wettbewerb mit den europäischen Lkw-Herstellern hat Steyr nachgebessert und schickt den 1291.330 S 38 mit einem neuen V8-Dieselmotor ins Rennen um Kraft, Verbrauch und Marktanteil.

Der letzte Test eines Steyr-Achtzylinders liegt fast zehn Jahre zurück, da bietet sich der Redaktion die Gelegenheit, den Steyr 1291.330 S 38 4x2 zu fahren. In der lastauto omnibus 11/1981 erinnert sich Rainer Rex: "Als es vor über zwei Jahren aus Oberösterreich tönte, man wolle das Motorenprogramm für die schwere Kategorie überarbeiten, war uns klar, daß vor allem der Schwachbrüstigkeit der V8-Motoren zu Leibe gerückt werden sollte. Vom Kraftstoffverbrauch her gesehen galten die Motoren ohnehin schon als die sparsamsten in Europa." Mitte 1981 kam der neue Steyr-V8 schließlich unter der Bezeichnung WD 815.64 auf den Markt, mit Abgasturbolader, Direkteinspritzung und 240 kW (326 PS) Leistung bei 2.200/min.

Der V8 macht viel Schaltarbeit nötig

Steyr 1291.330 S, lao 11/1981, Rückspiegel lao 11/2021, Oldtimer FF 1/2022 Foto: ETM Archiv

Auf der 800 Kilometer langen Testfahrt beeindruckt das neue Flaggschiff der drei Jahre zuvor eingeführten 91er-Baureihe die Redakteure. "Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 61,5 km/h und einem Kraftstoffverbrauch von exakt 39 Litern pro 100 Kilometer beendete der Steyr-1291.330-Sattelzug den Test", bilanziert Rex. Diesen Wert habe noch kein 38-Tonnen-Zug unterbieten können. "Schneller war, aus der 330-PS-Kategorie, mit 64,9 km/h nur der Volvo F 12."

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 01 2022 Titel
FERNFAHRER 01 / 2022
4. Dezember 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.