Renault/Opel/Nissan

Neues aus der Transporter-Allianz

Renault Trafic, Opel Vivaro Foto: Opel/Renault

Renault und Opel erneuern ihre mittelgroßen Transporter. Die beiden Hersteller wollen den Trafic beziehungsweise Vivaro im Sommer ins Rennen gegen VW T5 und Mercedes Vito schicken.

So geht die Zusammenarbeit im Transportersegment in eine neue Runde. Einen Unterschied zur derzeitigen Modellgeneration hat Renault dabei bereits angekündigt: Die Produktion findet künftig an verschiedenen Standorten statt. Bislang sind die Modelle alle in Luton vom GM-Band gelaufen. Renault fertigt ab Mitte des Jahres die dritte Generation des Trafic wieder in Sandouville in Frankreich. Nachdem Renault und Nissan vor wenigen Tagen die Ausweitung der Zusammenarbeit angekündigt haben, werden die Japaner wohl auch einen neuen Primastar im Stile der beiden Brüder auflegen. Produzieren wird Nissan den Primastar-Nachfolger dann im Werk in Barcelona. Die Motoren des Transporter-Trio stammen vermutlich wieder größtenteils von französischen Reißbrettern. 
 

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.