Praxistest vor Produktionsbeginn

Tourneo Custom in der Folterkammer

Ford Tourneo Custom Foto: Ford 5 Bilder

250.000 Mal geöffnete und wieder geschlossene Vordertüren oder das Einwirken extremer Temperaturen: Solchen Strapazen muss der neue Ford Tourneo Custom trotzen, bevor die Produktion in diesem Sommer startet.

Die Prozedur bereitet schon fast physische Schmerzen: Bei dem Test, dem sich der neuen Tourneo  Custom zu unterziehen hat, fallen die Türen nicht ins Schloss, sie krachen ins Schloss. Immer wieder aufs Neue werden die Türen geöffnet und zugeschlagen – mit extra viel Schwung. Bei den vorderen Türen der neuen Baureihe wiederholt sich das 250.000 mal, bei den beiden seitlichen Schiebetüren 150.000 mal und bei der Heckklappe 50.000 mal. Dies entspricht in etwa der durchschnittlichen Beanspruchung der Türen während einem Fahrzeugleben.

Extreme Bedingungen auf dem Prüfstand im Ford-Entwicklungszentrum

Dabei gehen die Ford-Ingenieure davon aus, dass im Vergleich mit den vorderen Türen eines Pkw Nutzfahrzeugtüren etwa dreimal öfter ihren Dienst verrichten. Auf einem automatisierten Prüfstand im Ford-Entwicklungszentrum in Köln-Merkenich ermitteln die Ingenieure mit solchen Tests unter anderem die Bewegungsgeschwindigkeit beim Zuschlagen und der dazu nötige Kraftaufwand. Und nicht zuletzt geht es um die jeweilige Standfestigkeit, das heißt um Anzeichen etwaiger Schäden oder von Materialermüdung. Zusätzlich ermittelt Ford, ob der neue Transporter auch bei extremen Temperaturen trotzt. Dazu tritt der Tourneo Custom gegen tropische Glut und arktische Kälte an. In einer Klimakammer wird das Fahrzeug über Monate Temperaturen zwischen minus 40 Grad und plus 82 Grad Celsius ausgesetzt.

Was Fahrzeugen mindestens ebenso stark zusetzt ist eine hohe Luftfeuchtigkeit. In der Klimakammer liegt sie bei bis zu 85 Prozent. "Nachdem unsere Nutzfahrzeuge diese schonungslose Prozedur durchgestanden haben, sind sie für ihre Einsätze weltweit bereit", so Barry Gale, Chefingenieur Nutzfahrzeuge, Ford of Europe. Die Produktion des neuen Ford Tourneo Custom startet diesen Sommer im türkischen Ford-Werk in Koaceli.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.