NRW: Arbeitgeber erhöhen die Löhne in der Branche

Arbeitnehmer aus der Transportbranche erhalten im Bundesland Nordrhein-Westfalen ab 1. April mehr Lohn. Der Arbeitgeberverband des Verbandes Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für das Bundesland geeinigt. Nach Angaben des Verbands steigen die Löhne am 1. April um 3,1 Prozent, zum 1. März 2012 um weitere 1,7 Prozent. Die Vertragslaufzeit endet am 28. Februar 2013.

Arbeitgeberführer Ulrich Bönders, Geschäftsführer der gleichnamigen Spedition, sieht den Vertrag als positives Signal, um die Mitarbeiter der Branche an der Wirtschaftsbelebung teilhaben zu lassen. Text: Markus Bauer Datum: 01.02.2011

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel BMW-Technik in Elektro-Bus Karsan Jest mit i3-Motoren Citaro hybrid für Gütersloh Effizienz im Fokus