Medizinische Unterwegsversorgung

DocStop jetzt in Österreich

Foto: Volker Hammermeister

DocStop, die medizinische Unterwegsversorgung für Lkw-Fahrer, hat drei Gründe, um zu feiern.

Erstens wird während des Truck Grand Prix ein neues Dienstfahrzeug überreicht: ein Mercedes Viano. Dann steht die Gründung eines DocStop-Vereins in Polen kurz vor der Vollendung. Doch den Vogel schießen die Österreicher ab: Hermann Mitteregger hat in der Alpenrepublik einen DocStop-Verein gegründet in der Rekordzeit von nur fünf Wochen. Ende August 2014 startet die erste Kooperation mit dem Autohof der Prorast an der A2, Ausfahrt Fürstenfeld.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.