March Transporte aus Rheinbach Flexible Schichtsysteme

march transporte, lars kriwitz Foto: Jan Bergrath 8 Bilder

Juliane Ritter und Lars Kriwitz arbeiten jetzt gemeinsam bei March Transporte aus Rheinbach. Dort bietet das Unternehmen auch für andere interessierte Fahrerinnen und Fahrer flexible Schichtsysteme an.

Die Leidenschaft von Juliane Ritter für den Beruf als Lkw-Fahrerin und ihr soziales Engament kennen unsere Leser aus der Reportage "Logistik hilft" über ihren Hilfskonvoi ins Erfttal aus Heft 06/21 des FERNFAHRER. Auch Lars Kriwitz, den wir bereits im Rahmen des Speditionsportraits "Wir leben Transport" in Heft 01/20 vorgestellt hatten, war bei dieser Aktion dabei. Im Hintergrund war es da schon längst passiert. Beide waren, unabhängig voneinder, am 24. Juni zu Gast in der 61. Sendung von FERNFAHRER LIVE. "Ich ziehe vor jeder Frau, die diesen Job macht, den Hut", sagt Lars heute. "Seither waren wir in Kontakt."

Kennenlernen bei FERNFAHRER LIVE

Mit ihrem Arocs-Gliederzug für Abrollcontainern fuhr Juliane, die, so wie Lars, gebürtig aus Mageburg ist, im Rahmen ihrer zweieinhalbjährigen Ausbildung zur Berufskraftfahrerin für Kreiling Entsorgung aus Gießen regelmäßig mit Klärschlamm zu einer Deponie bei Hürth. "Wir haben uns dann nach der Sendung auf einen Kaffee getroffen", sagt Juliane. Die alleinerziehende Mutter zweier Töchter, Raffaela (13) und Aurora (14), traf auf Lars, der drei Töchter hat, von denen die jüngste, Nelly (7) abwechselnd bei ihm in Friesheim wohnt. Lars fährt seit 25 Jahren Lkw – nach zwei Stellen im Werkverkehr seit fast fünf Jahren bei March. Aber auch eine übergroße Leidenschaft hat ihre Grenzen. "Ich hatte dann letzten Herbst schließlich 348 Überstunden und Resturlaub für zwei Jahre offen", sagt Juliane, die sich mit ihrem Arbeitgeber einigte, diese Zeit vor der geplanten Prüfung im Dezember zu nutzen, um praktische Erfahrung auf einem Sattelzug zu sammeln. Da nahm die Fügung ihren weiteren Lauf. "Es fing eigentlich damit an, dass Lars gefragt hat, ob er Juliane eimal mitnehmen kann", erinnert sich der Unternehmer Marco March. "Aus den ersten Rangierübungen mit einem Sattel wurde dann durch unsere Dispo sehr schnell eine Doppelbesatzung "geboren" – für alle Seiten ein Gewinn."

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.