Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mai-Ausgabe 2014

lastauto omnibus ab Montag am Kiosk

Hefttitel lao Meldung 05/14

Ab Montag ist das Mai-Heft von lastauto omnibus im Handel. Die neue Ausgabe bietet unter anderem den ersten Fahrbericht mit dem neuen Renault T, einen Vergleich von Motoren für den  Mercedes Actros und die G–Baureihe von Scania sowie einen Test von Standklimaanlagen.

11.04.2014 Andreas Wolf

Renault hat seine Lkw-Baureihen Magnum und Premium abgelöst. Ersetzt werden sie künftig durch eine Baureihe mit der schlichten Bezeichnung T. Das Kabinen-Programm des neuen T teilt sich in eine tief montierte Variante namens Sleeper Cab und ein Fahrerhaus mit ebenem Boden und Hochdach mit der Bezeichnung High Sleeper Cab auf. Das Motoren-Angebot besteht aus zwei Aggregaten mit 12,8 und 10,8 Liter Hubraum und insgesamt sechs Leistungsstufen von 380 bis 520 PS. Für die Kraftübertragung sorgt das serienmäßige Automatik-Getriebe Optidriver. Das Antriebs-Management übernimmt der neue Tempomat Eco Cruise Control. lastauto omnibus hatte während zwei Tagen Gelegenheit für eine erste, ausgiebige Tour mit dem neuen T. Den Antrieb des Franzosen übernahm der 10,8- Liter-Motor mit 430 PS. Mehr lesen sie in der Mai-Ausgabe von lastauto omnibus.

Für den jeweiligen Einsatz den richtigen Motor finden

Inzwischen bieten die Hersteller von Fernverkehrs-Lkw ihren Kunden ein enorm breites Motoren-Programm. Für den jeweiligen Einsatz den richtigen Motor zu finden, ist allerdings nicht immer ganz einfach. Am Beispiel von Mercedes Actros und der G-Baureihe von Scania zeigt lastauto omnbus,  worauf es ankommt: in welchem Verhältnis Drehmoment, Preis und Verbrauch stehen,  wie sich die einzelnen Motor-Varianten unterscheiden und wie sich unterschiedliche Hubraumgrößen sowie Abgasrückführung auswirken.

Standklimaanlagen im Test

Standklimaanlagen sind mehr als reine Komfort-Ausrüstung: Erholsamer Schlaf ist Voraussetzung für einen wachen Fahrer am nächsten Tag. Inzwischen bieten einige Hersteller Werkslösungen an. Es besteht aber ebenso die Möglichkeit, eine Standklimaanlage nachzurüsten. Zur Wahl stehen dabei Anlagen mit klassischem Verdunsterprinzip oder moderne Kompressorsysteme. In der Klimakammer hat lastauto omnibus beide Anlagen einem harten Test unterzogen.
lastauto omnibus können Sie hier bestellen. Den gesamten Inhalt können Sie hier nachlesen.

Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter