Hella sorgt für Helligkeit

Hella sorgt für Helligkeit

Xenon war gestern, jetzt kommt LED. Auf der IAA in Hannover enthüllen die Beleuchtungsexperten von Hella die nächste Generation von Zusatzscheinwerfern. Das kaltweiße Fernlicht des „Luminator LED“ soll Dank Freiflächentechnik im Reflektor für eine besonders gleichmäßige und helle Ausleuchtung der Fahrbahn sorgen.

Die Hella Ingenieure versprechen sich davon auch positive Auswirkungen auf das Ermüdungsverhalten von Kraftfahrern. Der Scheinwerfer hat einen Durchmesser von 239 Millimetern und sorgt mit seinem integrierten LED-Positionslicht auch am Tage für ein markantes Lichtdesign. Erhältlich ist das Hightech-Licht allerdings erst ab Januar 2011. Text: Andreas Techel Datum: 28.09.2010

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Mobilität, Fuhrpark (inkl. Wasserstoff-Expertise)
Beliebte Artikel Cargo sous terrain (CST) in der Schweiz Cargo sous terrain kommt Kantone geben Rückmeldung Saubere Energie gibt es von GP Joule, fürs Megawatt-Laden ist Chargepoint zuständig. Drei-Megawatt-Laden für Lkw Diesel-Reichweite in Sicht