Fahrzeuge

Runderneuerung birgt Kostenvorteile

Runderneuerung birgt Kostenvorteile

Nutzfahrzeugreifen bieten einiges an Einsparpotenzial bei den Gesamtbetriebskosten in der Transportindustrie, davon ist Hersteller Continental überzeugt. Mit einem zweiten Reifenleben etwa verdopple sich die Laufleistung während sich die Kosten um rund die Hälfte reduzierten. Zwar habe nicht jeder abgefahrene Reifen das Potenzial zur Runderneuerung. Wenn jedoch die Karkasse, also die Unterkonstruktion des Reifens, ohne Schaden ist, stehe der verlängerten Lebensdauer des Reifens nichts mehr im Weg. Der Vorteil für den Fuhrunternehmer laut Continental: Er reduziert die Kosten seiner Reifen im zweiten Leben um rund die Hälfte. Mit eingerechnet sei dabei der Karkassenwert, der im Schnitt 50 Euro betrage. Für die eigenen runderneuerten Reifen verspricht Continental zudem Premiumqualität. Die „Conti Re“ genannten Reifen sehen nach Angaben der Hannoveraner aus wie ein neuer Reifen, halten so lange wie ein neuer Reifen und fahren wie ein neuer Reifen. Zudem würden die gleichen Reifenprofile und Mischungen wie bei der Neureifenherstellung verwendet.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.