Fahrzeuge

Klarheit bei Bioethanol gefordert

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die vom Industrieausschuss des Europäischen Parlaments beschlossenen Vorschläge zur Änderung des Richtlinienvorschlags Erneuerbare Energien werden von der deutschen Bioethanolwirtschaft als Rückschlag gewertet. Das teilt der Verband Landwirtschaftliche Biokraftstoffe (LAB) mit. Der Verband forderte die Bundesregierung deshalb dazu auf, in den anstehenden Beratungen mit dem Parlament klare und kalkulierbare Rahmenbedingungen durchzusetzen und keine Einschränkung des Ziels von zehn Prozent im Jahr 2020 zuzulassen. Die in dem Beschluss des Parlaments geforderten faktischen Senkungen der Mindestziele auf vier Prozent im Jahr 2015 und sechs Prozent im Jahr 2020 stellten nach Aussage des Verbandsvorsitzenden Norbert Schindler die Klima- und Energiepolitik der Europäischen Union in Frage. „Wenn diese abgesenkten Ziele auch noch durch eine Überprüfung im Jahr 2014 zur Disposition gestellt werden, haben europäische Biokraftstoffe keine Chance“, sagte Schindler weiter.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.