Der BAG-Straßenkontrolleur

Vom Berufskraftfahrer zum Kontrolleur

bag, porträt, starker typ, profi im profil, report, job, kontrolleur Foto: Jan Bergrath 4 Bilder

Das Bundesamt für Güterverkehr stellt im laufenden Jahr 80 neue Kontrolleure ein. Auch Lkw-Fahrer können sich unter bestimmten Voraussetzungen bewerben. So, wie es Jörg Klemann getan hat.

Mit dem VW Crafter des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) steht Jörg Klemann auf einem kleinen Parkplatz an der A 6. Sein Blick folgt dem fließenden Verkehr Richtung Saarbrücken, eine der Transitstrecken im Ost-West-Verkehr. Klemann macht heute eine sogenannte Schleppkontrolle. Die Kontrollen finden im Zweimannteam statt. Dem ukrainischen Fahrer des ersten angehaltenen Lkw aus Litauen konnte Klemann in Bezug auf die Lenkzeiten und die Ladungssicherung keinen Verstoß nachweisen. Nun setzt er sich hinter den Lkw einer süddeutschen Spedition, überholt ihn und leitet ihn auf die Raststätte Waldmohr: "Bitte folgen"!

Schulung über 18 Monate für eine Stelle beim BAG

Der deutsche Fahrer steckt den Download-Key in den Tacho, Klemann liest die Daten in seinem Laptop mit der Kontrollsoftware aus. Auch hier ist bei den Lenkzeiten alles sauber. Nur beim Nachtrag des Landes gibt es ein Problem. Der Fuhrparkleiter habe in einer Schulung gesagt, das tue der Tacho jetzt automatisch, beteuert der Fahrer. "Das Wissen um die Regeln und Verordnungen ist bei vielen Fahrern immer noch sehr unterschiedlich", sagt Klemann. Er belässt es bei einer kostenpflichtigen Verwarnung mit dem Hinweis an den Fuhrparkleiter: Erst ab Mitte 2023 erfasst der neue, intelligente Tacho automatisch den Grenzübertritt.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 10 2021 Titel
FERNFAHRER 10 / 2021
4. September 2021
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 10 2021 Titel
FERNFAHRER 10 / 2021
4. September 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.