Schließen

Billigfrachten für FTL

Schnäppchenpreise bei Girteka

Foto: Thomas Küppers

Bis zu 35 Prozent Frachtersparnis gegenüber dem durchschnittlichen Marktpreis – der litauische Großflottenbetreiber Girteka läutet eine Preisoffensive ein.

Girteka Logistics startet eine Preisoffensive. In einem Zeitraum über zwei Wochen lockt der Großflottenbetreiber mit Zentrale in Vilnius (Litauen) mit drastischen Rabatten auf Komplettladungen (FTL) innerhalb von Europa.

Das Logistikunternehmen bietet nach eigenen Angaben bis 12. Mai Frachten, die bis zu 35 Prozent unter dem durchschnittlichen Marktpreis liegen. Exemplarisch listet Girteka dazu auf seiner Homepage zwölf Relationen auf, auf denen sich Verlader demnach satte Schnäppchen sichern können. Beispiel Frankreich–Deutschland (Westdeutschland): Der durchschnittliche Transportpreis betrage 550 Euro, Girteka unterbietet die Fracht um bis zu 35 Prozent – eine Ermäßigung von fast 200 Euro.

Hat Girteka keine Rückladungen mehr aus Frankreich?

Auch aus unterschiedlichen Regionen in Frankreich heraus, zum Beispiel der Bretagne, dem Raum Lyon, Marseille oder Paris bietet Girteka Billigfrachten mit bis zu 35 Prozent Rabatt. Das könnte ein Indiz dafür sein, dass sich das Unternehmen bei Rückladungen im westlichen Nachbarland derzeit sehr schwer tut. Ein genaues Angebot erhalten Verlader auf Anfrage. Aus Deutschland heraus lockt Girteka je nach Postleitzahlengebiet mit Abschlägen von bis zu 15 beziehungsweise 25 Prozent in jede andere Destination Europas. Überraschenderweise gibt das Unternehmen hier aber keinen durchschnittlichen Marktpreis als Orientierung an.

Lesen Sie auch Zahl der Fahrer sinkt rapide Waberer’s stößt 1.000 Lkw ab

Die Aktion dürfte in der Branche Rätselraten nicht nur über die Motive des Großflottenbetreibers auslösen, sondern erneut die Frage aufkommen lassen, wie diese Frachten unter Einhaltung von Gesetzes- und Sozialstandards überhaupt möglich sind.

Im Fall von Girteka kommt hinzu, dass bei diesem Frachtniveau jeweils zwei Fahrer bezahlt werden müssen. Das Unternehmen ist generell mit Doppelbesatzung unterwegs. Girteka betreibt eine Flotte von 8.000 Lkw und 8.700 Trailern.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.