Schließen

Amazon kooperiert mit Dekra So kommen Speditionen an Lkw-Fahrer

Amazon, Lkw-Fahrer Foto: Amazon, Thomas Küppers

Amazon bildet in Kooperation mit Dekra Lkw-Fahrer aus. Dies ist eine Chance für Speditionen, an Mitarbeiter zu kommen.

Der Fahrermangel bleibt für die Transportbranche ein Problem, auch in Coronazeiten. Spediteure tun sich weiterhin schwer, geeignetes Personal zu finden. Durch das Programm „Career Choice“ von Amazon eröffnen sich nun neue Perspektiven. Transport- und Logistikunternehmen können dadurch an neue Lkw-Fahrer kommen.

Tammy Thieman, Senior Program Manager für das Projekt ­Career Choice bei Amazon, erklärt: „Wir möchten unseren Mitarbeitern helfen, den nächsten Schritt in ihrer Karriere zu machen. Seit 2012 hatten wir mehr als 40.000 Teilnehmer in 14 Ländern.“ Amazon-­Mitarbeiter können bei Career Choice Berufe erlernen, die auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt sind und gute Perspektiven versprechen, zum Beispiel Netzwerktechniker, Web- und Softwareentwickler, Elektriker, Maschinenschlosser oder Lkw-Fahrer.

Für Speditionen besonders interessant ist natürlich der Lkw-Fahrer, konkret der „Geprüfte EU-Kraftfahrer Güterverkehr inklusive beschleunigter Grundqualifikation (BGQ)“. Zielgruppe sind Mitarbeiter von Amazon, die eine berufliche Zukunft als Kraftfahrer im Güterverkehr anstreben. Dekra agiert hier als Partner von Amazon. „Dekra bietet bei Amazon qualitativ hochwertige Schulungsprogramme an“, erklärt Manuel Menne-Dörner, Teamleiter Key Account Management bei Dekra Qualifikation.

Manuel Menne-Dörner, Leiter Key Account Management Dekra Foto: Dekra
„2021 sind rund 20 Termine bundesweit geplant“ Manuel Menne-Dörner, Team­leiter Key Account ­Management bei Dekra ­Qualification

Das etwa achtmonatige Seminar enthält die Führerscheinausbildung Klasse C/CE in Kooperation mit einer Fahrschule. Neben der Theorie sind 27 Fahrstunden à 45 Minuten zu absolvieren. Da­rüber hinaus umfasst das Seminar die beschleunigte Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG). Hier geht es um Nutzfahrzeugtechnik, Arbeitsrecht und -sicher­heit, Gesundheitsschutz, Güterbeförderung, Güterkraftverkehrsmarkt und Fahrperfektion.

Wer das Seminar erfolgreich durchläuft, erhält nach bestandener Prüfung den Führerschein Klasse C/CE, die Bescheinigung BKfFQ/V der IHK sowie eine Teilnahmebescheinigung der Dekra-Akademie.

Starthilfe von Amazon

Amazon zahlt 95 Prozent der Kursgebühren im Voraus. Ebenso erstattet das Unternehmen die Kosten für Gebühren und Bücher bis zu einem jährlichen und lebenslangen Limit, um die Ausbildung zu finanzieren.

Mögliche Zusatzkosten für die Mitarbeiter sind darüber hinaus etwaige Wiederholungsprüfungen in Theorie und Praxis, die 42. Fahrstunde aufwärts sowie der Nachweis über die gesundheitliche Eignung. Letztere Kosten werden von Amazon zurückerstattet.

Mehr noch: Bei erfolgreichem Abschluss kann der Absolvent eine finanzielle Starthilfe von Amazon erhalten. Wie hoch sie ausfällt, hängt von der Länge der Betriebszugehörigkeit ab. 90 Tage lang hat der Absolvent Zeit, zu überlegen, ob er nun den neuen beruflichen Weg beschreitet oder bei Amazon bleibt. Der Übergang kann zudem fließend gestaltet werden, da Bewerbungen anderswo noch während des Programms Career Choice möglich sind. Amazon und Dekra bieten zudem Hilfe und Vermittlung an. Amazon richtet sich mit dem Programm vor allem an Mitarbeiter in Voll- oder Teilzeit, die seit mindestens einem Jahr dort arbeiten.

Tammy Thieman, Senior Program Manager bei Amazon Foto: Amazon
„Der Gesellschaft etwas zurückgeben“ Tammy Thieman, Senior Program Manager bei Amazon

Dekra entsendet seine Trainer an die jeweiligen Amazon-Standorte, zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Dieses Jahr sind rund 20 Termine bundesweit geplant. Es ist nicht alltäglich, dass ein Unternehmen seine Mitarbeiter unterstützt, Kompetenzen zu erwerben, die sie auch anderswo einbringen können. Was sind also die Beweggründe für Amazon, das Programm Career Choice anzubieten? „Wir wollen unseren Mitarbeitern eine Chance geben, eine Karriere aufzubauen. Zudem wissen wir, dass nicht jeder, der zu Amazon kommt, die Absicht hat, dies bei uns zu tun“, betont Thieman gegenüber trans aktuell. „Einige sehen Amazon als Sprungbrett für ihre nächste Chance. Career Choice soll sie auf dem Weg über Amazon hinaus unterstützen.“ Zudem gehe es Amazon darum, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. In den USA gebe es dafür den Begriff „Community Learning“.

„Dieses Programm ist ungewöhnlich“, stellt auch Menne-Dörner fest. Jedoch ist der Dekra-Experte überzeugt: „Fluktuation gehört nun mal zum heutigen Arbeitsmarkt. Und bei einem Wechsel gibt Amazon die Verantwortung für seine Mitarbeiter nicht auf, sondern gibt ihnen stattdessen gutes Rüstzeug an die Hand.“

Wie kommen nun Speditionen an die Fahrer? Gern können sich die Unternehmer bei ­Dekra melden, und zwar unter der ­E-Mail-Adresse ccp.akademie@dekra.com. Dekra wird sich dann umgehend bei den Interessenten melden und die weiteren Schritte besprechen.

Kooperation Amazon und Dekra

Geprüfter EU-Kraftfahrer Güterverkehr inklusive BGQ

Voraussetzungen

● Mindestalter 21 Jahre für C/CE

● Besitz Führerscheinklasse B

● Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Nach bestandener Prüfung

● Führerschein Klasse C/CE

● Bescheinigung BKfFQ/V der IHK

● Teilnahmebescheinigung der Dekra-Akademie

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
FERNFAHRER ABO
FERNFAHRER ABO Freitagspost Jetzt zugreifen!

Jetzt FERNFAHRER abonnieren und 25,- € Tankgutschein geschenkt bekommen

DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.