Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

24 Plus und Online Systemlogistik kooperieren

Im Stückgut Synergien schöpfen

Kooperation Stückgut 24plus Systemverkehre, Online Systemlogistik Foto: Fotolia/Stocksnapper; Montage: Mannchen

Die beiden Stückgut-Kooperationen 24 Plus und Online Systemlogistik arbeiten künftig zusammen. In einem ersten Schritt geht es darum, bei Ausfällen von Partner füreinander einzustehen.

12.11.2014 Carsten Nallinger

24 Plus und Online Systemlogistik haben eine Kooperation der Kooperationen eingeläutet. Ziel ist es, bei einem Ausscheiden von Partnern oder temporärer Überlastung gegenseitig Backup-Lösungen zur Verfügung zu stellen und im Bereich der Netzinfrastruktur gemeinsame Entwicklungen voranzutreiben. "Durch den Konzentrationsprozess im Stückgutgeschäft wird es für alle Netze immer schwieriger, qualifizierten Ersatz für ausscheidende Partner zu finden", erklärt Peter Baumann, Geschäftsführer von 24 Plus Systemverkehre.

Beide Stückgutkooperationen wird es weiterhin geben

Um es vorweg zu nehmen – die beiden Stückgutkooperationen wird es auch weiterhin geben. Beide Netzen wollen auch künftig ihr eigenen Produkte unter dem jeweiligen Markennamen auf dem Markt platzieren. Dennoch müssen die administrativen Vorgehensweisen angeglichen werden. "In der gemeinsamen Nutzung und Entwicklung von Infrastrukturen, seien es Regionalhubs, europäische Ländernetze oder IT-Werkzeuge, liegt eine große Chance für beide Netze. Es muss nicht jeder das Rad neu erfinden", erläutert Sandra Bugiel, Geschäftsführerin von Online Systemlogistik.
Soll heißen,  ob IT-Prozesse, Qualitätsmanagement oder auch operative Prozesse – die Verantwortlichen nehmen alles unter die Lupe. Ein gemeinsamer Lenkungsausschuss  entscheidet dann nach dem Best-Practice-Prinzip, welche Informationstechnologien beispielsweise künftig genutzt werden.

Auch Zusammenarbeit bei den Regionalhubs denkbar

Mittelfristig ist nach Aussagen von 24 Plus und Online Systemlogistik aber auch eine Zusammenarbeit bei den Regionalhubs denkbar. "Durch Mengenbündelungen könnten beide Stückgutnetze durch gemeinsam angesteuerte und betriebene Regionalhubs ihre Effizienz steigern", heißt es in der gemeinsamen Presseerklärung.

24 Plus hat 65 Systempartnern, 47 davon in Deutschland und 19 weitere in Europa. Online Systemlogistik zählt 81 Partnerunternehmen, 60 davon in Deutschland und 21 in Europa.



Foto: Fotolia/Stocksnapper; Montage: Mannchen



Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Portrait von Thomas Pirke Thomas Pirke Verkehrspsychologe
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter