Alles über trans aktuell läuft
Rennen Start 45 Bilder Zoom

trans aktuell läuft: Teilnehmer-Rekord beim Branchenlauf

Rekordzulauf beim 5. Branchenlauf für das Transport- und Logistikgewerbe: Mit rund 300 Läuferinnen und Läufern aus ganz Deutschland waren so viele Sportler wie noch nie am Start. 

Zu dem Ereignis hatten am Samstag erneut die Fachzeitschrift trans aktuell als Veranstalter und Ansorge Logistik als Gastgeber eingeladen. Zur Wahl standen Strecken über fünf und zehn Kilometer.

Sieger in den einzelnen Disziplinen

Manch einer der Teilnehmer hatte sich wohl schon auf Regen oder gar Schnee eingestellt. Doch blieb es die ganze Zeit trocken. Auch Petrus scheint ein Freund der Läufer zu sein. Die Nase vorn hatten beim Zehn-Kilometer-Lauf am Ende bei den Damen Nadine Hailer von der Spedition „Der flinke Fink“ (43:21 Minuten, U45) und Monika Freudenreich vom Gastgeber Ansorge Logistik (48:07, Ü45). Bei den Herren setzte sich Daniel Ehinger von der Kaufmännischen Schule 1 in Stuttgart in der Wertung U45 durch, der größten Schule für angehende Speditionskaufleute in Baden-Württemberg (38:52). In der Wertung Ü45 siegte Lokalmatador Wolfgang Brosda von der Sparkasse Kaufbeuren (39:45). In der Teamwertung holte Ansorge Logistik ebenfalls den Siegerpokal. Bleibt der Lauf über fünf Kilometer, bei dem Timo Kühnert von der Kaufmännischen Schule 1 in Stuttgart allen davon lief (18:29).

Matthias Rathmann, trans aktuell Chefredakteur

Autor

Foto

Thomas Küppers

Datum

15. Oktober 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.