DHL-Paketboxen Zoom

Nach erfolgreicher Pilotphase bundesweit: Vonovia stattet Häuser mit DHL-Paketboxen aus

Der KEP-Dienstleister DHL und Vonovia installieren Paketboxen bundesweit in den Mietshäusern des Immobilienunternehmens.

Das erklärte Vonovia-Vorstandschef Rolf Buch auf der Hauptversammlung des Immobilienkonzerns in Bochum. Sobald die Boxen stehen, kann der Zusteller das Paket in eines der Paketkasten-Fächer legen und der Kunde erhält zudem eine Information in seinen Briefkasten. Der persönliche Paketkasten-Schlüsselchip gewährleistet schließlich, dass nur der Mieter und der Zusteller Zugriff auf das jeweilige Fach haben. Auch Retouren sind auf diese Weise möglich, ebenso wie das Versenden von bereits vorfrankierten Paketen und Päckchen.

Die Pilotphase war im Sommer 2016 in einer Vonovia-Wohnanlage in Berlin eingeläutet worden. Dazu wurden zunächst 50 Paketkasten-Anlagen installiert – je nach Begebenheiten vor Ort im Hausflur oder vor dem Gebäude. Der Service war während des Piloten komplett kostenfrei. Ob sich das mit dem Ausweiten der Dienstleistung auf alle Vonovia-Mietshäuser ändert, ist noch nicht bekannt.

Portraits

Autor

Foto

Deutsche Post DHL

Datum

17. Mai 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.