Mercedes Econic, Müllwagen, Berliner Stadtreinigung, ta3/2012 Zoom

Berliner Stadtreinigung: Mercedes Econic Hybrid im Praxistest

Hohe Verbrauchsvorteile erzielen Hybridantriebe in schweren Fahrzeugen. Das hat der Prototyp eines Müllwagens auf Basis des Mercedes Econic im Einsatz bei der Berliner Stadtreinigung (BSR) bewiesen.

Durchschnittlich elf Liter weniger konsumierte der Hybrid im Vergleich mit einem herkömmlichen Econic mit Dieselaggregat auf derselben, rund 87 Kilometer langen Tour. Das entspricht einer Einsparung von rund einem Viertel Diesel und umgerechnet 30 Kilogramm CO2. Auf das Jahr und eine Laufleistung von 20.000 Kilometer hochgerechnet, liest sich die Bilanz des Saubermanns noch eindrucksvoller. Dann sind es 2.500 Liter Diesel und 6.700 Kilo CO2 weniger. Das erklärten Mercedes und BSR auf einer Präsentation in Berlin, zu lesen in der aktuellen Printausgabe der trans aktuell 3/2012 auf Seite 11.

Portrait

Autor

Datum

25. Januar 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.