Platooning – Die Mobilität der Zukunft

Alle Beiträge

Dekra-Chef Kölbl zum Erwerb des Lausitzrings Dekra: Europas größtes unabhängiges Testfeld

Dekra erwirbt zum 1. November den Lausitzring. Die Prüforganisation will dort Europas größtes unabhängiges Testfeld aufbauen.

Platooning auf öffentlichen Straßen Daimler startet Erprobung in den USA

Künftig engagiert sich auch Daimler verstärkt auf dem Gebiet der automatisiert fahrenden Lkw-Konvois.

DAF und DHL als Praxispartner Großbritannien plant Platooning

Großbritannien startet 2018 einen zweijährigen Platooning-Feldversuch. DHL und DAF sind als Praxispartner dabei.

Autonomes Containerfahrzeug BASF testet autonomes Fahren in Ludwigshafen

Es kann bis zu 78 Tonnen bewegen und wird über Transponder im Boden gesteuert: BASF testet ein autonomes Containerfahrzeug.

Sehnsucht nach Effizienz Ungenutztes Potenzial der Digitalisierung

Die Nutzfahrzeugindustrie entwickelt mit Hochdruck neue Konzepte. Das zeigen die Ergebnisse der Continental-Mobilitätsstudie 2016 "Der vernetzte…

Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2017 Zukunft im Programm

Mehr als 50 hochkarätige Redner diskutieren über Digitalisierung und Vernetzung sowie die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen.

Commercial Vehicle Outlook Conference

The program for the Commercial Vehicle Outlook Conference on 7. and 8. November 2017 has been finalized.

Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2017 Das Programm zum Zukunftskongress 2017

Das Programm zum Zukunftskongress am 7. und 8. November 2017 in Berlin steht. Hochkarätige Referenten haben zugesagt.

Daimler Trucks-Vorstand Martin Daum An der Spitze bleiben

Sein Anspruch ist es, die Branche von der Spitze weg zu gestalten. Der neue Daimler-Truck-Vorstand Martin Daum im Interview.

MAN, DB Schenker und Fresenius kooperieren Verkehrsministerium fördert Platooning

BMVI fördert Entwicklung vernetzter Lkw-Kolonnen von DB Schenker, MAN und der Hochschule Fresenius mit zwei Millionen Euro.

Platooning – Die Mobilität der Zukunft

Treibstoffeffizienz, Verkehrssicherheit und eine optimale Ausnutzung der Verkehrsinfrastruktur – das sind drei der angestrebten Ziele der Mobilität der Zukunft.

Mit der European Truck Platooning Challenge wurde jetzt der erste offizielle Schritt auf europäischer Ebene getan. Die Fahrzeughersteller Mercedes-Benz, MAN, Scania, DAF, Iveco und Volvo sind mit dabei und beweisen, dass das Fahren im Verbund im aerodynamisch günstigen Konvoi per elektronischer Deichsel keine Zukunftsmusik mehr ist.

Was ist Platooning?

Dicht auffahren ist beim Platooning ausdrücklich erwünscht. Auf den Vordermann folgen in möglichst kurzen Abständen mehrere Fahrzeuge, die dessen Windschatten nutzen, um Kraftstoff zu sparen. Spurhalte- und Abstandsassistenten sorgen dabei für ein sicheres Fahren in der Kolonne. Verbunden sind die Fahrzeuge über die sogenannte elektronische Deichsel, an deren Spitze ein mit spezieller Kommunikationselektronik ausgerüstetes Führungsfahrzeug steht.