Fernbus

ADAC Postbus, Aufmacher Themenseite Foto: ADAC Postbus/Anke Luckmann

2013 war das Jahr des Urknalls für den Fernbuslinienmarkt. Mit der Liberalisierung zu Jahresbeginn erfolgte binnen weniger Monate ein explosionsartiger Anstieg des Angebots. Im Dezember 2013 tummelten sich 40 Anbieter auf dem neuen Markt, die zusammen weit über 5.000 Fahrten pro Woche anboten.

Vor allem für ländliche Regionen und mittelgroße Städte sollen die neuen Fernbuslinien ein Segen werden. Im Dezember 2013 können sich mittelständische Unternehmen wie MeinFernbus oder Flixbus noch mit Großkonzernen wie Deutsche Bahn oder ADAC Postbusse messen. In den kommenden Jahren muss man allerdings mit einer Konsolidierung des jugendlichen Marktes rechnen. Wer wird den Fernbuslinienmarkt der Zukunft dominieren? Welche neuen Unternehmen können sich etablieren? Wer bleibt auf der Strecke? Auf dieser Themenseite wollen wir die spannende Entwicklung des Fernbuslinienmarkts in den kommenden Jahren für die Nutzer von eurotransport.de begleiten.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.