Überlandbus Mercedes Intouro M

Ein preiswerter Mittelfeldspieler

Überlandbus Mercedes Intouro M Foto: Karl-Heinz Augustin 12 Bilder

Der Überlandbus Mercedes Intouro wildert im preiswerten Marktsegment und bringt ein paar Neuheiten mit. Dem Test stellt sich die M-Variante.

Nicht jeder Fußballer kann ein Goldjunge wie Bastian Schweinsteiger sein, der mit ausgewiesenen Qualitäten im Mittelfeld Mannschaft und Spiel zusammenhält und so auch mal den Weg zu einer Meisterschaft ebnet.

Gerade deswegen ist das Mittelfeld alles andere als die Langeweile-Zone auf dem Spielfeld – hier werden Vorstöße ins gegnerische Feld ausbaldowert und nach hinten frühzeitig abgesichert. Oft wird schon hier die Arbeit von zuweilen als divenhaft wahrgenommenen Stürmern und Verteidigern geschickt vorbereitet. Das Mittelfeld ist Dreh- und Angelpunkt ­eines Spiels – solide Leistung in der ­Breite statt glamouröses Brillieren vor dem gegnerischen Tor!

Intouro erfreut sich großer Beliebtheit in Frankreich

Eine wichtige Rolle im Spielfeld des europäischen Busmarktes spielt das Segment der preiswerten Doppelverdiener seit einigen Jahren. Hier tummeln sich entfeinerte Überland-Hochbodenwagen wie der Iveco Crossway, der MAN Lion’s Intercity oder der Setra UL business. Die Genannten sind alle mehr Arbeitspferde als Hingucker und Mercedes hat gleich zwei dieser Pferde im Stall: den Integro und den etwas darunter angesiedelten Intouro, der dem Setra UL wie aus dem Gerippe geschnitten ist und sich besonders in Frankreich großer Beliebtheit ­erfreut. Das mag auch an seinen Qualitäten als langer Zweiachser liegen, der mit 12,64 Metern und einem Wendekreis von etwas mehr als 22 Metern gerade noch wendig genug ist.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Überlandbus Mercedes Intouro M

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 09 2015 Titel
lastauto omnibus 09 / 2015
17. August 2015
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.