Test: Iveco Stralis AS440S48TP

Große Leistung, kleiner Preis

Iveco Stralis AS440S48TP Foto: Karl-Heinz Augustin 9 Bilder

Immerhin 480 PS aus nur elf Liter Hubraum und eine Abgasreinigung mit "SCR only"
beim Iveco Stralis AS440S48 versprechen eine sparsame und nutzlastorientierte Zugmaschine, die zudem günstig zu bekommen ist.

Ein gut gemachter Sechszylinder-Reihenmotor ist die Krönung im Motorenbau. Ähnlich kultiviert laufen nur ein Sechszylinder-Boxer oder ein V-Zwölfzylinder mit 60 Grad Zylinderbankwinkel. Wobei freilich gilt, dass sich nicht jeder Reihensechser so kultiviert gibt wie der Cursor 11 im ­Iveco Stralis. Er dreht so turbinenartig hoch wie kaum ein anderer Lkw-Motor, läuft leise und spricht dank variablem Turbolader spontan auf jede Gaspedalbewegung an. Mit den Cursor-Motoren hatte Iveco schon vor mehr als einem Dutzend Jahren den variablen Lader im Lkw etabliert. Damit ist der Druckaufbau weitgehend von der anfallenden Abgasenergie entkoppelt, weil die variable Antriebsseite auch mit wenig Energie viel Druck im Ansaugtrakt erzeugen kann.

Bei der Konstruktion hingegen unterscheidet sich der Cursor 11 – die Elf steht für rund elf Liter Hubraum – fast nicht von seinen Wettbewerbern. Er läuft, wie es sich für einen Reihensechszylinder gehört, in sieben Kurbelwellenlagern, verfügt über einen einteiligen Zylinderkopf mit insgesamt 24 Ventilen und eine oben liegende Nockenwelle. Die Einspritzung arbeitet als Common-Rail-System mit bis zu 2.000 bar Einspritzdruck, die Abgasreinigung obliegt einer SCR-Anlage und kommt ­ohne Abgasrückführung (AGR) aus. "SCR only" heißt das bei Iveco und beschreibt den damaligen Sonderweg, bei der Einführung von Euro 6 bei allen Motoren auf eine AGR zu verzichten. Zumindest bei einigen Fünf-, später auch bei einigen Sechszylindern folgte Scania diesem Weg. Und Mercedes liefert jetzt mit dem überarbeiteten Sechszylinder OM471 einen Motor, der zwar nach wie vor über AGR verfügt, die allerdings nicht immer aktiv ist.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Iveco Stralis AS440S48TP

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Technische Daten
Iveco Stralis AS 440 S 48 T/P
Motorbauart Reihenmotor
Außenhöhe 3.765 mm
Zul. Gesamtgewicht 18.000 kg
Kraftstoff Diesel
Tankinhalt 400 l
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Mit Digital-Abo voller Zugriff auf alle Inhalte, technische Daten und Experten
  • Newsletter bequem verwalten
  • Bevorzugte Themen auf der Startseite anpassen
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 10 2015 Titel
lastauto omnibus 11 / 2015
12. Oktober 2015
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.