Mercedes Arocs 1845 4x2 HAD

Trittsicher mit hydrostatischem Vorderradantrieb

Mercedes Arocs 1845 4x2 HAD Foto: Michael Kern, Daimler 7 Bilder

Fahrbericht: Auch Mercedes bringt nun mit dem Arocs HAD einen hydrostatischen Vorderradantrieb. Hydraulic Auxiliary Drive (HAD)  genannt, tritt er mit bemerkenswerten Eigenschaften an.

Treffer versenkt: Rien ne va plus heißt es plötzlich für den 40 Tonnen schweren Arocs-Zug mit 4x2 beim Gelände-Roulette im Steinbruch Bauer auf der Schwäbischen Alb. Weicher Kies bremst ihn sachte, aber gnadenlos ein. Tief eingetaucht stecken die Pneus des Aufliegers im trügerischen Boden fest. Die Außenplaneten-Hinterachse müht sich vergebens. Da nützt es auch nichts mehr, sie quer zu sperren.
Aus dem Schritt gerät ein Lkw abseits des Asphalts eben nur allzu schnell. Weicher Grund kann die Antriebsräder schon in der Ebene ihrer Traktion ebenso berauben wie ein Quäntchen zu wenig Grip beim Klettern am Hang.


Ein simpler Tastendruck

Was die Fuhre jetzt aber doch wieder Tritt fassen lässt, das ist nicht der Ruf nach der Raupe. Denn dieser Arocs kann auf den neuen hydrostatischen Vorderradantrieb namens HAD (Hydraulic Auxiliary Drive) zurückgreifen, den ein simpler Tastendruck am mit Vorderachssymbol versehenen Schalter mittig in den Armaturen aktiviert. Eine Art kleines Beben geht durchs Fahrerhaus und zeigt: Die Hochdruckpumpe des HAD-Systems ist zum Leben erwacht und flutet die jeweils zehn kreisförmig angeordneten Zylinder der zwei Poclain-Radnabenmotoren wechselweise mit Hydrauliköl.
450 bar maximaler Pumpendruck, ein Volumenstrom von maximal 350 Liter pro Minute: Da geht was. Das Gaspedal voll durchgedrückt, beginnen die Vorderhufe des Arocs mit Macht zu scharren. Es tut ein paar kleine Rucke, bis ein großer Ruck durch den ganzen Zug geht und sich die fünfachsige Kombination langsam, aber sicher aufs rettende Ufer zuschiebt.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Mercedes Arocs 1845 4x2 HAD

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.