Scania R 450 LA Topline

Verbrauchsrekord mit SCR-Only

Scania R 450 La Topline Foto: Karl-Heinz Augustin 13 Bilder

Ganz gezielt kehrt Scania der Abgasrückführung den Rücken und setzt verstärkt auf SCR-Only. Die Messergebnisse bestätigen die Entscheidung der Schweden.

Alles Irrtum oder was? Diese Frage stellen sich derzeit vermutlich viele Motorentechniker der AGR-Fraktion. AGR steht für Abgasrückführung und galt – in Kombination mit SCR-Technik und Partikelfilter – noch vor zwei, drei Jahren als Königsweg für Euro 6. Die komplette europäische Nutzfahrzeugwelt favorisierte diese Technik, um die neue Vorschrift zu meistern. Einzige Ausnahme: die Iveco-Motoren-Techniker in Arbon in der Schweiz. Sie setzten auf verstärkten SCR-Einsatz, um auf eine AGR verzichten zu können. SCR-Only heißt ­diese Methode seitdem.

Scania, in Sachen Motoren ohnehin äußert ­experimentierfreudig, folgte mit AGR-freien Fünfzylindern und schob Ende des Jahres 2013 den ersten Sechszylinder nach, der ­wahlweise 360 oder 410 PS (265 oder 302 kW) leistete. Ein Jahr später folgte die 450-PS-Version (331 kW) auf Basis des bisherigen AGR-Triebwerks mit gleicher Leistung. Mit der Umstellung auf SCR-Only hat sich an den Eckdaten des Motors nichts geändert. Hier wie da sind es 12,7 Liter Hubraum, die sich aus 130 Millimeter Bohrung und 160 Millimeter Hub errechnen. Nennleistung, maximales Drehmoment und die dazugehörenden Drehzahlen stimmen gleichfalls überein.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Scania R 450 La Topline

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Technische Daten
Scania R 450 LA Topline
Preis Testfahrzeug 110.000,- €
Motorbauart Reihenmotor
Außenlänge 2.265 mm
Außenhöhe 3.860 mm
Kraftstoff Diesel
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Mit Digital-Abo voller Zugriff auf alle Inhalte, technische Daten und Experten
  • Newsletter bequem verwalten
  • Bevorzugte Themen auf der Startseite anpassen
Kostenlos anmelden
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.