Nissan Navara

Erste Fahrt mit dem neuen King-Cab

Foto: Andreas Wolf 10 Bilder

Im Januar 2016 kommt die nächste Generation des Nissan Navara auf den Markt. Mit dem Eineinhalb-Kabiner namens King-Cab war Eurotransport.de bereits unterwegs. 

"Der Trend geht zum Rassehund", war eine oft zu hörende Prognose auf der Haustiermesse Animal Mitte November in Stuttgart. Ganz anders die "Message" der Nissan-Marketingabteilung von Nissan, nach der sich der Pick-up-Markt seit einigen Jahren in Richtung "Crosssover" entwickelt. Wobei das jüngste Beispiel, der neue Nissan NP 300 Navara seine Entsprechung eher im Mix "eleganter Ridgeback mit muskulösem Rottweiler" finden dürfte als in einer Spitz-Pudel-Dachs-Kreuzung. Soll heißen, auch der neue, eigens auf den europäischen Markt zugeschnittenen Navara zeigt sich als in der Wolle gefärbtes Nutzfahrzeug, ist jetzt aber wesentlich ansehnlicher und komfortabler.

SUV-Gene im Innenraum

SUV-Anmutung legt besonders die Version als Doppel-Kabiner an den Tag, aber auch der von Eurotransport.de gefahrene Eineinhalb-Kabiner namens King-Cab. Insgesamt kommt der Navara stämmiger daher. V-förmiger Grill, weit nach unten gezogene Schürze und Tagfahrlicht in Bumerang-Form sorgen für Familienähnlichkeit zu anderen Nissan-Modellen. Die Stufe zwischen Kabine und Ladefläche ist nicht so stark ausgeprägt wie beim Vorgänger, was den Luftwiderstand und somit den Kraftstoffverbrauch reduzieren soll. Den Innenraum kennzeichnen ein komplett neu gestaltetes Armaturenbrett, ein aus dem Qashqai stammendes Multifunktionslenkrad, ergonomisch geformte Sitze, ein schlüsselloser Zugang, viel Beinfreiheit und ein neues audiovisuelles System mit üppigem Display.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.