Fahrbericht Midibus MD9

Kompakter Tausendsassa

Temsa MD9 Euro 6 Test Foto: Thorsten Wagner 12 Bilder

Der Midibus MD9 ist der Allrounder im Programm des türkischen Herstellers Temsa. Wir sind die Reisebusversion mit Heckeinstieg gefahren, die in Kortrijk auch in einer kürzeren Version gezeigt werden soll.

Es kommt selten vor, dass ein Hersteller gleich drei Segmente mit einem einzigen Modell bedient. Zu spezifisch sind die Anforderungen der unterschiedlichen Bereiche Stadt-, Überland- und Reiseverkehr. In jeder dieser Bereiche ist jedoch die Länge unter zehn Metern kaum besetzt und auch technisch nicht auf einfachem Wege lösbar. Entweder lassen die auf Transportern basierende Minibusse die gewünschte Nutzlast vermissen oder vom Reisebus abgeleitete  Modelle sind mit rund zehn Metern noch zu lang und auch zu teuer.

Was liegt also näher, diese kleine, aber lukrative Marktlücke mit einem von Haus aus kompakten Allrounder zu besetzen, der ebenso durch Eigenständigkeit wie durch Wendigkeit zu überzeugen weiß? Der türkische Hersteller Temsa, der sich im vergangenen Jahr in Deutschland neu aufgestellt hat, setzt mit dem kompakten, 2011 auf Kiel gelegten MD9 auf genau diese Strategie.

Auf Basis dieser Plattform bietet Temsa Stadt- und Überlandvarianten in Hochboden- oder in Low-Entry-Bauweise und auch eine ausgewachsene Reisevariante. Zudem hat der Hersteller auf dem UITP-Kongress eine Elektroversion namens Electri-City vorgestellt. Hinter der Baureihe MD9 verbirgt sich also ein kleiner, flexibler Fuhrpark, der auf den gleichen Namen hört.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Temsa MD9 Euro 6 Test

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 10 2015 Titel
lastauto omnibus 11 / 2015
12. Oktober 2015
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.