Dacia Logan Express

Billiger geht’s nicht

Dacia Logan Express Foto: Karl-Heinz Augustin 4 Bilder

Der Dacia Logan Express tritt zum Kampfpreis an. Der Fahrbericht klärt, wie viel Auto es für 6.900 Euro gibt.

Beifahrerairbag? Kostet extra. ESP? Fehlanzeige. Servolenkung? Braucht man nicht. Klingt nach Autofahren wie vor 20 Jahren? Fast, jedenfalls erdet der Dacia 
Logan uns komfortverwöhnte Autotester wieder. Dafür tritt der Lieferwagen mit 85-PS-Benziner zum Kampfpreis ab 6.900 Euro an.

Die Version Ambiance darf’s trotzdem sein. Kostet 600 Euro mehr, bringt Lenkhilfe, Zentralverriegelung, Ersatzrad, Stoßleisten und lässt die Chance, sich doch den Wunsch nach automobilen Grundbedürfnissen (Beifahrerairbag 150, Klimaanlage 500 Euro) zu erfüllen.

Ein verstellbarer Lenkrad

Platz in Hülle und Fülle gibt’s gratis dazu. Das nur in der Höhe verstellbare Lenkrad zwingt Langbeinige zwar in Froschsitz, doch damit kann man gut leben. Dank langem Radstand federt der Logan komfortabel und macht schon nach wenigen Metern richtig Spaß. Viel Hubraum (1,6 Liter) bringt genügend Schmackes und zeigt, dass es weder Turbo noch Direkteinspritzung braucht, um ein Auto von A nach B zu bringen. Denn genau darum geht es: Möglichst viel zu transportieren für wenig Geld. Das jedenfalls klappt prima: Mit Trennwand (90 Euro) bleibt 1,73 Meter Ladelänge und Platz für eine Europalette. Die beiden Seitentüren sind zwar nicht richtig praktisch, aber Gemüsehändler müssen selten mit dem Stapler laden. Dafür gibt’s asymmetrisch geteilte Hecktüren – super, wenn das Auto zugeparkt ist. Nur eines können Sie vergessen: mit dem Händler noch über den Preis zu feilschen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.