Alles über Goodyear Driving Ahead
Zoom
Foto: Werner Popp/ETM

Zukunftsforum

Balance zwischen digital und kundennah

Spediteure in Deutschland, Österreich und der Schweiz greifen zunehmend auf das Angebot externer Dienstleister zurück.

Grund dafür sind der Kostendruck und der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern. Damit steigen auch die Anforderungen an Servicepartner, die ihre Leistungen auf Kundenwunsch Schritt für Schritt ausbauen. Integrierte Lösungen wie Online-Management, Reportings und Vor-Ort-Services sind dabei ebenso gefragt wie eine persönliche und professionelle Beratung. Das ist die Quintessenz des vierten Goodyear-Dialog Forums Driving Ahead, das im Rahmen des Zukunftskongresses Nutzfahrzeuge in Berlin stattgefunden hat.

Vor-Ort-Services sind gefragt

"Die Services der nächsten Generation zeichnen sich durch eine ausgeprägte Dualität aus", prognostiziert Michael Locher, Marketing-Direktor im Bereich
gewerbliche Fahrzeuge beim Reifenhersteller Goodyear. Diese Entwicklung führt Jörg Bräcklein, Geschäftsführer von Premio Reifen+Autoservice Roespel und Partner des Goodyear-Servicenetzwerks Truck Force, auch auf den Fahrermangel zurück. Vor-Ort-Services würden deshalb dann durchgeführt, wenn der Lkw steht. "Der Fahrer verliert keine wertvolle Arbeitszeit und zusätzliche Fahrer werden nicht gebraucht." Ein Angebot, das laut Bräcklein inzwischen rund 80 Prozent des Auftragsvolumens deckt.

Spedition und Dienstleister im Dialog

Der Dialog zwischen Spedition und Dienstleister ist zudem ausgeprägter denn je. "Wir arbeiten sehr eng mit unserem Reifenanbieter zusammen", sagt Spediteur Joachim Fehrenkötter. Seiner Ansicht nach lässt sich der bereits bestehende Austausch noch weiter ausbauen. Ein Beispiel hierfür liefert Josef Jäger, Verwaltungspräsident und Direktor von Camion Transport, der selbst nicht am Forum mitwirkte. Das Schweizer Transportunternehmen lässt praktisch alle anfallenden Services extern erbringen und legt dabei großen Wert darauf, möglichst viele Services aus einer Hand zu erhalten. Josef Jäger zufolge müssen diese externen Dienstleistungen nicht nur kostenadäquat, sondern flexibel und vor allem auch zuverlässig sein.

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren
Knut Zimmer

Autor

Datum

14. November 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.