Kai Derda ist Deutschland-Chef von CHEP. Zoom
Foto: CHEP

Wechsel beim Palettendienstleister CHEP

Kai Derda ist neuer Deutschland-Chef

Kai Derda übernimmt zum 1. Oktober 2016 Kai Derda die Position des Geschäftsführers von CHEP Deutschland. Derda ist seit 2007 bei dem Palettendienstleister, zuletzt war er  Direktor für Verkauf und Service für die Sparte Transportwesen und Logistik.

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur folgt als Deutschland-Chef auf Christophe Campe, der künftig als Vizepräsident First Mile Solutions tätig ist. Der neue Unternehmensbereich richtet sich unter anderem an Kunden, die besonders hohe Sicherheits- und Hygienestandards einhalten müssen, wie  die Lebensmittel- und Kosmetikindustrie.

Nach Unternehmensangaben geht es dabei darum, die sicherheitskonforme Beförderung von Verpackungsmaterialen und Produktzutaten unmittelbar in saubere Produktionsbereiche gewährleisten. Campe soll den Aufbau des First Mile Solution-Teams auf europäischer Ebene verantworten.

Ilona Jüngst

Autor

Datum

5. Oktober 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.