VoicR-App von Continental Zoom
Foto: Continental

VoicR-App von Continental

Kommunikationsplattform für Fahrer und Flotten

Continental macht sich die CB-Funk-Technologie zu Nutze und bringt eine App auf den Markt, mit der die Nutzer über mehrere Kanäle Sprachnachrichten verschicken können.

Wie vom analogen CB-Funk bekannt, können die Sprachnachrichten laut Continental über vordefinierte, öffentliche und personalisierte Kanäle verschickt werden. Die Nutzer der VoicR-App haben die Möglichkeit, sich angepasste, personalisierte Kanäle zu erstellen, deren Reichweite vorgegeben werden kann. Dabei könnte es sich zum Beispiel um Kanäle für die Kommunikation innerhalb einer Fahrzeugflotte und dem Flottenmanager, mit speziellen Kunden oder zu einem bestimmten Zielort handeln. Die analoge CB-Funk-Technologie verwandle sich dadurch in ein soziales Netzwerk zum Austausch standortbasierter Sprachmeldungen in Echtzeit.

Franziska Niess

Datum

16. August 2017
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.