VDIK-Präsident Volker Lange Zoom
Foto: VDIK

VDIK

Volker Lange als Präsident bestätigt

Der VDIK hat auf seiner Mitgliederversammlung im Vorfeld der Automesse AMI in Leipzig seinen Vorstand neu gewählt. Präsident Volker Lange wurde in seinem Amt bestätigt.

Auf der turnusgemäßen Vorstandswahl des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) in Leipzig wurde Präsident Volker Lange einstimmig wiedergewählt. Lange kündigte allerdings an, das Amt nur noch bis zur Mitgliederversammlung des Verbands im Juni 2015 ausüben zu wollen.

Als Vizepräsident wurde Reinhard Zirpel (Renault Deutschland) von den Mitgliedern ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Werner Frey (MMD Automobile), Thomas Hausch (Nissan Center Europe), Imelda Labbé (Skoda Deutschland) und Markus Schrick Hyundai Motor Deutschland.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Datum

2. Juni 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.