Reiseapotheke, AOK Zoom
Foto: AOK-Mediendienst

Unterwegs-Apotheke

Das gehört an Bord des Lkw

Urlaubszeit ist Reisezeit, aber auch Berufskraftfahrer sollten darauf achten, dass sie eine medizinische Grundversorgung mit an Bord haben.

Nach Angaben des Fachmagazins Apotheken-Umschau sollte die Unterwegs-Apotheke zumindest Folgendes beinhalten:

  • regelmäßig einzunehmende Medikamente
  • Schmerzmittel
  • Mittel gegen Magenverstimmung, Durchfall, Verstopfung, Blähungen
  • Wund-Desinfektionsmittel
  • Sonnenschutz
  • Mittel gegen Reisekrankheit
  • eventuell Augentropfen
  • Salbe/Gel gegen Verstauchungen und Prellungen
  • Abwehrmittel gegen Mücken und Zecken
  • Mittel gegen Insektenstiche und Sonnenbrand
  • Verbandpäckchen, Wundschnellverband
  • Pinzette, Schere
  • Fieberthermometer

Portrait

Autor

Datum

22. August 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.